Die auf Fische spezialisierte Tierarztpraxis für die Betreuung von Zier- und Nutzfischen


Deutsch / Français




Dr. med. vet.
Sabina Büttner Escher
Matthias Escher

Steinerenweg 23
3214 Ulmiz

031 751 18 17

Dr. med. vet.
Nicolas Diserens
Moosbühlstrasse 3a
3302 Moosseedorf BE

079 456 53 12


© 2016 Koipraxis

Laserbehandlung

In der Koipraxis setzen wir seit dem Sommer 2014 nun auch die Laserbehandlung ein.

Was ist Laserbehandlung?

Die Laserbehandlung besteht aus dem medizinischen Einsatz eines kurzwelligen (für das Auge unsichtbaren) Infrarot-Lichts.

Wie funktioniert die Laserbehandlung?

Man unterscheidet zwischen die Lasertherapie und die Laserchirurgie:

 

Lasertherapie:

Die Behandlung basiert auf einer Anregung der oberen Hautschichten mit der Folge einer beschleunigten Zellteilung und –Regeneration, d.h. eine schnellere Wundheilung. Zudem erfolgen auch eine antiinfektive und eine entzündungshemmende Wirkung. Idealerweise sollte die Lasertherapie mehrfach durchgeführt werden. Allerdings wird mit einer einmaligen Behandlung die Wundheilung bereits unterstützt. Soweit es notwendig ist, werden unspezifische Wundbehandlungsmassnahmen begleitend durchgeführt. Dazu gehören das Entfernen von stark beschädigten Schuppen sowie die Reinigung des Wundrandes und gegebenenfalls das Auftragen von desinfizierenden Salben oder Tinkturen.

Wirkungen der Lasertherapie auf den Organismus:

  • Biostimulation: Anregung des Energiestoffwechsels, was zu einer schnelleren Abheilung von Gewebeläsionen führt.
  • Zerstörung und Entwicklungshemmung von Mikroorganismen (v.a. Bakterien).
  • Schmerzhemmung durch Reduktion der Empfindlichkeit der Schmerzrezeptoren.
  • Reduktion der Ödembildung (Ödem = Schwellung eines Gewebes aufgrund einer Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Gefäßsystem).

Indikationen der Lasertherapie:

  • Schlecht heilende Wunden
  • Sonnenbrand

 

Laserchirurgie:

Hauttumoren und Warzen können mit der chirurgischen Lasersonde wirksam entfernt werden. Durch die thermische Koagulation der Blutgefässe während der Exzision sind die Eingriffe mit weniger Blutungen verbunden. Weitere Besonderheiten der Laserchirurgie sind die lokale Sterilität, die schnelle Erholung und den tieferen Rezidivrat.



Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © Burgdorf, Switzerland.